Psychomotorik

Bild: Ilka Cordes

Psychomotorische Erfahrungen sind Erfahrungen, die das Kind mit seinem Körper und seiner Seele macht.

Dieses ganzheitliche Konzept zur Entwicklungsförderung durch Bewegung findet bei uns nicht nur in der einmal wöchentlich stattfindenden Turnstunde in der Turnhalle statt, sondern ist fest in den Alltag eingebunden.

Durch Spiele zur Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung, wie Lauf-Fangspiele, Bewegungsgeschichten wie „Löwenjagd“, Bewegungsspiellieder, kreatives freies Spiel in einer vorbereiteten Umgebung, Rollenspiele, kindgemäße Entspannungsspiele, lernen die Kinder ihre Umwelt wahrzunehmen und sich auszudrücken.

Wir beachten dabei immer, was die Kinder schon mitbringen und setzen nicht an den Defiziten an.

Ziel ist es, die Kinder angemessen handlungsfähig zu machen.

Bild: Ilka Cordes